Silberschmuck macht 2014 ein Outfit erst so richtig perfekt

Der passende Schmuck macht jedes Outfit perfekt, wobei klassische Stücke wie Ringe einfach Tradition haben und dabei kaum Trends unterliegen. Wer jedoch in diesem Sommer mit der Mode gehen möchte, der sollte nun vermehrt zu Silberschmuck greifen. Entweder aus massiven Teilen gefertigt oder mit bunten Steinen in Szene gesetzt, wird dieses Accessoire garantiert zum optischen Highlight und rundet jede Erscheinung ab.

Der Westen lässt grüßen

Wie auch in einigen Trends aus der Mode, ist Westernlook derzeit sehr angesagt. Neben Fransenlook und Animalprint erobert auch massiv gearbeiteter Silberschmuck in Kombination mit türkisen Steinen und Bändern die Szene. Angelehnt an typischen Indianerschmuck lässt sich damit jedes Outfit perfekt abrunden, vor allem aber entsteht ein ganz lässiger individueller Style. Dieser lässt sich herrlich als Halsketten, die länger gearbeitet sind, ebenso tragen wie als stilvolle Armbänder, die meist elastisch sind und so auch jederzeit adaptiert werden können. Etwas ganz Besonderes sind die Charms, die nicht nur in klassischer Form derzeit kultiger Trend sind, sondern sich auch in der Indian Variante durchsetzen. Die Anhänger unterscheiden sich dabei sowohl in Stil als auch Fabrikation, immer gleich ist lediglich das massive Silber.

Navajo und Hope geben die Richtung vor

Wer hätte das gedacht, dass sich die gute alte Rothaut aus unterschiedlichsten Stämmen als Schmuckdesigner durchsetzen ? Doch traditioneller Schmuck der Navajo Indianer, der sich vor allem durch opulente türkise Steine und aufwändige Einlegearbeiten in Ohrgehänge, Schmuckanhänger und Ringe auszeichnet, ist derzeit der letzte Schrei und passt hervorragend zu einem lässigen Sommeroutfit in Weiß oder Beige. Für alle, die es klassischer und dezenter bevorzugen, eignet sich von Hand gearbeitetes Silber in Form von massiven Anhängern, Broschen oder auch Kragenecken. Aufgelockert wird der robuste Stil durch leichte Federn und Stoffteilen, die in Form von aufwändigen Verzierungen eingearbeitet sind oder als Anhängsel für zusätzliche optische Effekte sorgen.

Foto: © xiquence – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.