Trendige Kleider unterstreichen einen weiblichen Look

Auch wenn es derzeit draußen wieder kalt und ungemütlich ist, wollen viele Frauen nicht auf das weiblichste Kleidungsstück überhaupt verzichten. Die Rede ist vom Kleid, das nun in vielen Varianten, unterschiedlichen Stoffen und variablen Designs ein Comeback in den Kleiderschränken feiert.

Weibliche Linie steht im Focus
Trendige Kleider sind derzeit aus fließenden Stoffen und ausgesprochen weiblich geschnitten. Weite Röcke und voluminöse Verarbeitungen führen dazu, dass sich eine sehr elegante Optik ergibt, die jeder Frau steht. Egal ob mit Schößchen, in A-Linie geschnitten oder aus flatterhaftem Chiffon, die Auswahl ist groß und das Kleid entwickelt sich zum eindeutigen Musthave, das jede Frau im Kleiderschrank haben sollte. Bei der Auswahl sollte man jedoch darauf achten, dass die weiblichen Rundungen auch richtig in Szene gesetzt werden. Wer also einen birnenförmigen Körper hat, sollte auf ein tailliertes und ausgestelltes Kleid Wert legen, während groß gewachsene Frauen auch Hängerchen oder tunikaförmig geschnittene Modelle tragen können. Für den besonderen Effekt sorgen phantasievolle Gestaltungen beim Ausschnitt, am Saum oder an den Ärmeln, die individuelle Optik gewährleisten.

Farbe und Design setzt Akzente
Egal ob elegantes Kleid für den festlichen Anlass oder klassisches Modell für den Businessalltag, die Auswahl an Designs und Farben ist riesengroß. Gedeckte Töne wie Tannengrün oder Bordeauxrot gehören zu den absoluten Trendfarben in dieser Saison und wirken sehr elegant. Wer hier Akzente setzen möchte, sollte auffällige Accessoires wie etwa ein Gilet mit Fake Fur Details oder aber derbe Boots kombinieren. Diese brechen den braven Look und sorgen für einen individuellen Look. Für den sexy Look haben die Designer die sogenannten Cut-Outs erfunden, großzügiges Auslassen von einzelnen Stoffpartien setzen optische Highlights und lenken den Blick auf das Wesentliche. Absolut angesagt sind elegantes Grau oder sanfte Pastelltöne, die alles andere als mädchenhaft wirken müssen. Auch innovative Farbverläufe in den Stoffen selbst sorgen für den WOW-Effekt.

Foto: © pashyksv – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.